Fashion

Kleine Dickmadam näht Blumentunika mit Simplicity 7051

Simplicity 7051_Flower

Heute ist der etwas andere Flowerfriday, denn ich präsentiere Euch meine neue Flowertunika. Man könnte denken, mein Aquarellmalkasten ist vielleicht auf dem Stoff explodiert, und zufällig finden sich dort auch ein paar Blümchen. Aber das ist eben gerade ein Sommertrend, und ich sage Euch: Ich mag das!

Der Stoff ist von Stoff & Stil, es ist der vielgepriesene Scuba, der in diesem Sommer auch gerne ein Trend ist. Er fällt gut, ist angenehm zu tragen, und man muss ihn – angeblich – nicht mal säumen. Hm? Ich traue der Sache nicht so ganz, und schließe die Bündchen, wie immer, z.B. bei Jersey einfach mit der Zwillingsnaht.

Ich gebe zu, dass mir das Verarbeiten gar keinen Spaß gemacht hat. Ich mag es gerne, wenn ich solche Kleidungsstücke mal eben mit der Overlock zusammenrattern kann. Meistens schneide ich die Teile abends zu. Am nächsten Tag nehme ich mir gleich morgens mal eben zwischendurch so’n Stündchen, schließlich ist das mein Lieblingsschnitt, der Simplicity 7051, den ich schon 13mal verarbeitet habe.  Das Stündchen reichte hier nicht. Overlock funktionierte gar nicht, so musste ich alles mit dem Elastickstich, und sogar mit dem Obertransportfuß der Nähmaschine nähen. Das ist laaaangsam! Da gingen dann mal eben 4 Stunden drauf, weil alles einfach länger dauerte. Das geht nicht, schließlich muss ich ja auch arbeiten. Aber ich wollte die Tunika dann einfach fertigstellen.

Dennoch muss ich gestehen, dass sich der Stoff super tragen lässt. Mal sehen, wie das mit den Nähten dann gleich nach dem Waschen ausschaut. Hier mal ein paar Trageselfies.

 

Simplicity 7051_Flower 7

Oben an der Brustweite darf ich es immer etwas enger machen, an Bauch und Taille gebe ich immer ordentlich cm dazu, da ergibt sich dann etwas mehr A-Form.

Simplicity 7051_Flower 2

Das Biesenband muss da eigentlich nicht hin, mir gefällt es so aber viel besser.

Ich liebe diese Abnäher, die formen so schön. Simplicity 7051_Flower 3

Simplicity 7051_Flower 4

Die Ärmel verändere ich immer komplett. Am Oberarm brauche ich sie einfach breiter, unten habe ich es gern etwas trompetig. Außerdem mache ich die Ärmel immer etwas länger. Sie laufen gerade über den Ellenbogen hinaus, weil ich die schwabbeligen Arme samt Ellenbogen von dicken Frauen immer als eine Zumutung empfinde. Auch wenn Ihr mich jetzt für diesen Satz hasst. Aber das will ich einfach nicht sehen und nicht zeigen!

Simplicity 7051_Flower 6

Hinten ist der Nahtreißverschluss fast unsichtbar eingenäht.

Simplicity 7051_Flower 5

Keine Selfie-Session ohne Bussi.

Simplicity 7051_Flower 11

Herrlich! Hier passt meine selbst genähte neue Lieblingshandtasche perfekt zum Stoff.

Simplicity 7051_Flower 10

Simplicity 7051_Flower 9

Simplicity 7051_Flower 13

Hier ein paar Infos zum Selfie-Backround. Ich habe ein großes weißes Papier an die Wand geklebt, und stehe auf einem Hocker. In meinem kleinen Arbeitszimmer bekomme ich das sonst nicht fotografiert.

Simplicity 7051_Flower 8

Zwei Lampen habe ich dazu gestellt. Es könnte noch die 3. fürs Gesicht dazu. Simplicity 7051_Flower 12Seid Ihr auch im Blumenstoff-Nähfieber?

 

 

voriger Beitrag
nächster Beitrag

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply