Fashion

MeMadeMittwoch mit Fliedertunika

Tunika-mit-Bogenrand-(3-von-6)

Endlich, endlich habe ich es mal geschafft!
Ich bin beim MeMadeMittwoch dabei. 🙂

Was ist der MeMadeMittwoch? Hier findest du mehr Informationen dazu: *KLICK*

Die Fliedertunika im romantischen Stil. Den Stoff habe ich schon länger liegen. Ich habe ihn als Sonderposten gekauft. Es ist ein fein gewebter Stoff, aber bei der Frage nach dem Material würde ich antworten:

„Sicher Baumwolle mit irgendwas!“

Ich nähe zwar seit meinem 14 Lebensjahr, habe aber erst in diesem Jahr beschlossen, mich mal mit so etwas wie Warenkunde zu beschäftigen. Schon allein durch das Weben komme ich langsam dahinter. Mittlerweile weiß ich, wie die Stoffe sich verhalten, aber ich habe eben keine Ahnung, was ganz konkret drin ist im Stoff.
Da ja jetzt alle so langsam ganz bewusst werden, dachte ich, dass auch ich mich vielleicht mal damit auseinander setze.

Zurück zur Tunika

MeMadeMittwoch_TunikaFlieder (1 von 4)

Der Schnitt ist mein geliebter Simplicity 7051. Ich glaube, das ist jetzt das 15. Mal, dass ich ihn verarbeitet habe. Eine andere Lieblingstunika aus diesem Schnitt ist diese hier aus dem letzten Jahr: *KLICK*

MeMadeMittwoch_TunikaFlieder (2 von 4)

Der Schnitt, der mich inspiriert hat ist ein Vintage-Schnitt auch von Simplicity. Den habe ich mal auf Etsy.com gekauft. Ich fand den einfach süß. Nur hätte ich ihn hochgradieren müssen, denn er ist leider in einer Puppengröße.

MeMadeMittwoch_TunikaFlieder (3 von 4)
Dann stellst du dir die Frage:

Wie sitzt der hinterher? Sieht er aus wie eine Kittelschürze? Passt das figürlich?

Aber zum Glück gibt es diese Geistesblitze:

Warum nicht einfach den bewährten Schnitt nehmen, und die Rundungen am Ausschnitt und an den Ärmeln in diesem Schnitt verarbeiten?

MeMadeMittwoch_TunikaFlieder (4 von 4)

Funktioniert. War aber doch schon ein Krimi am letzten Sonntagabend.

 

Sah mich zwischendurch schon mit einem Riesenausschnitt herumlaufen, für den Fall, dass es nicht funktioniert hätte.

Alles gut gegangen:

Hier das Ergebnis von gestern Abend: Bogenkante. #naehenisttoll #naehnerds #nähen Mehr am Mittwoch im Blog! 😊

Ein von Sandra Dirks (@sandiskolumne) gepostetes Foto am

 

Konnte den Ehemann glücklicherweise zwingen, ein paar Tragefotos zu machen. Jippieh!

 

Tunika-mit-Bogenrand-(4-von-6)

Tunika-mit-Bogenrand-(1-von-6)

Tunika-mit-Bogenrand-(3-von-6)

Tunika-mit-Bogenrand-(2-von-6)

Fast live kannst du die Tunika jetzt schon in den Videos meiner Nähen & Kritzel – Aktion sehen. Sie sind alle in dieser Tunika entstanden. Leider verursacht sie Artefakte im Video. Der Stoff ist nicht geeignet zum Videodreh. Das hätte mir allerdings auch vorher einfallen können. Die Videos findest du auf meinem neuen YouTube-Kanal. Leider erst ab heute Nacht. Ich rotiere da gerade technisch noch etwas.

Hast du zufällig auch schon mal den Simplicity 7051 genäht?

Gruss xoxo SanDi

 

1
voriger Beitrag
nächster Beitrag

You Might Also Like

  • Christin
    1. Juni 2016 at 19:03

    Deine Tunika gefällt mir sehr!
    LG, Christin

    • SanDi
      6. Juni 2016 at 19:05

      Liebe Christin,

      ganz lieben Dank.

      Liebe Grüße
      Sandra 🙂

  • Ulamai
    1. Juni 2016 at 19:59

    ich finde das eine gute Idee, diesen Schnitt als Tunika zu nähen und die Rundungen an Ärmel und Ausschnitt sehen wunderbar aus. Den Schnitt habe ich auch schon 2x als ärmellose Sommervariante in Form von knielangen Kleidern genäht. Lg Ute

    • SanDi
      6. Juni 2016 at 19:07

      Liebe Ute,

      ganz lieben Dank. 🙂
      Ich denke darüber nach, mir noch eine etwas längere Kleidvariante zu nähen. Einfach ein bisschen flatterig für den Urlaub. Vielleicht begegnet mir ja spontan noch ein Stöffchen. 🙂

      Liebe Grüße
      Sandra

  • Sybille
    1. Juni 2016 at 20:33

    Hallo, herzlich willkommen hier beim MMM.
    Ja ich habe den Schnitt auch schon öfter genäht, ist immer so schön bequem.
    Viele liebe Grüße Sybille MMMCrew

    • SanDi
      6. Juni 2016 at 19:10

      Liebe Sybille,

      ein bisschen spät, oha. 🙁
      Aber ein ganz liebes Dankeschön für deinen lieben Willkommensgruß.
      Ich glaube, dass der MMM mir sehr gut tut, weil er mich daran erinnert, meine Work-Näh-Balance wieder in den Blick zu nehmen. Nähen tut ja sooo gut, aber das weißt du sicher selbst. 🙂

      Liebe Grüße
      Sandra

  • Julia Jamei
    1. Juni 2016 at 22:49

    Die Tunika steht dir so wunderbar gut und mit deiner wahnsinns Ausstrahlung erst recht der Hammer!
    LG Julia

    • SanDi
      6. Juni 2016 at 19:11

      Wow, liebe Julia,

      ganz lieben Dank. <3
      Jetzt bin ich ganz verlegen, freue mich aber wie verrückt über deinen lieben Kommentar.

      Liebe Grüße
      Sandra

  • Yvonne
    1. Juni 2016 at 23:58

    Deine Tunika steht dir wirklich ausgezeichnet! Ich habe mal einen Rock genäht an dem am Saum eine Bogenkante war, ich kann deine angespannte Nähsituation sehr gut nach vollziehen.
    viele liebe Grüße Yvonne
    http://by-yvonne-mania.blogspot.com

    • SanDi
      6. Juni 2016 at 21:44

      Liebe Yvonne,
      ganz lieben Dank. 🙂
      Oha, so ein Rock hat ja noch mehr Fläche, das macht dich erst recht wahnsinnig. Einen schönen Blog hast du. Ich habe dich gleich mal in meinem neuen Google+-Account hinzugefügt.:-)

      Liebe Grüße
      Sandra