Fashion

Winterjacken-SewAlong Zwischenstand: Finale???

WJSAL15 - Teil 3/13

WJSAL15_2_neu

Ich hätte es ja doch gerne geschafft, aber es ist ein wenig knapp. Hier und da gerät mir etwas dazwischen, so dass ich mein Nähen immer wieder unterbrechen muss. Im Gegensatz zu anderen Nähprojekten brauche ich hier wirklich Zeit. In manchen Dingen bin ich sogar ein wenig pingelig.

Das tut auch mal gut. Schnell ist also nicht die Devise. Der Plan: Ich zeig Euch einfach morgen, zum Me-Made-Mittwoch das Ergebnis, ja? 🙂

Winterjacken-Sewalong 2015? Hier findet Ihr mehr Info dazu: *KLICK*

Seht her, das ist der aktuelle Stand:

Seit dem letzten Zwischenstand ist aber wirklich viel passiert. Eher so frickelige Sachen, die einfach Zeit brauchten, z.B. mussten die Besätze und der Kragen angenäht werden, die Paspelknopflöcher brauchen auch ihre Zeit.

 

Voilà! So sieht es aus:

WJSAL15 - Teil 3/1

WJSAL15 - Teil 3/2

WJSAL15 - Teil 3/14

WJSAL15 - Teil 3/15

Das Knopfloch von der rechten Seite.

WJSAL15 - Teil 3/7

Vorbereitung der Knopflöcher auf dem Besatz. Beide müssen am Ende mit ein paar Stichen zusammengenäht werden. WJSAL15 - Teil 3/8

WJSAL15 - Teil 3/9

Beim Annähen des Kragens singe ich wieder ein lautes Loblied auf den Walker-Foot, oder den Obertransportfuß. Juchuhh! Wie Butter geht der durch die mindestens 2 cm Stoff hindurch! 
WJSAL15 - Teil 3/4

WJSAL15 - Teil 3/5

Geschafft! Das gefällt mir schon mal sehr gut.

WJSAL15 - Teil 3/6

Ich beschließe auf den Ärmel eine Art Gurt zu nähen. Wie heißt das bloß? Dabei entschließe ich mich aber für den Fadenlauf in quer.

WJSAL15 - Teil 3/10

Wow, die Wolle ist auf dem Hinkelstein so gut formbar, dass fast ein perfekter Konfektionsärmel entsteht. Ich bin stolz wie irre. Während ich den Ärmel anstecke, annähe und anfasse rufe ich laut: „Ja, ja, ja, jaaaaaaaaaa! Ja, ja, jaaaaaa!“ – Der Ehemann kommt irritiert ins Arbeitszimmer. Ich freue mich wie dolle und halte ihm das Werk hin: „Da, der Ärmel, geil, oder?“ – „Äärmel?“, stottert er und verschwindet wieder ins Wohnzimmer. Er könnte sich echt ein bisschen mehr freuen.

 

WJSAL15 - Teil 3/11WJSAL15 - Teil 3/11

So gefällt mir der Mantel schon sehr gut.

 

 

WJSAL15 - Teil 3/13

Die Knopflöcher sehen noch komisch aus, weil der Besatz noch nicht festgenäht ist. Hier stecken noch die Nadeln drin.

WJSAL15 - Teil 3/12

Also, jetzt noch das Futter, die Knöpfe und ein – zwei Kleinigkeiten, dann ist er fertig. Wir sehen uns zum Me-Made-Mittwoch! 🙂

 

0
voriger Beitrag
nächster Beitrag

You Might Also Like

  • mitheissernadel
    1. Dezember 2015 at 19:49

    Der Mantel wird ja super. Einen so lebendig wirkenden Stoff gibt es wahrlich nicht zu kaufen. Und die Ärmelkugel ist schön geworden, da kann wer denken was er will. Die Idee mit den Riegeln finde ich auch gut; das strukturiert optisch.
    Viele Grüße,
    Katharina

    • SanDi
      2. Dezember 2015 at 21:11

      Au fein, vielen Dank. 🙂
      An manchen Stellen ist der Stoff etwas weiter gewebt, aber ich habe mich bemüht, dass dann irgendwie ein wenig passend zu machen. Am Ende ist das aber vielleicht gar nicht so sehr zu sehen.
      Liebe Grüße
      Sandra

  • yacurama
    1. Dezember 2015 at 20:44

    Ich habe gerade alle deine Posts zum Wintermantel gelesen und bin schwer beeindruckt! Du hast den Stoff ja selbst gewebt, und dann so schön, das ist ja der Wahnsinn! Das wird sicher ein ganz toller einzigartier Mantel und ich bin schon sehr gespannt auf das Endergebnis 🙂
    Liebe Grüße,
    yacurama

    • SanDi
      2. Dezember 2015 at 21:13

      Ganz lieben Dank. 🙂
      Ja, das ist eigentlich total verrückt. Aber mit der guten Anleitung meiner Weblehrerin habe ich es dann doch gewagt.
      Wahnsinn, was das für ein Aufwand ist. Bin schon ganz gespannt, wann er endlich fertig ist.
      Liebe Grüße
      Sandra

  • Holunderbluetchen
    1. Dezember 2015 at 23:40

    Wow….gut gemacht, liebe Sandie !!! Ein selbst genähter Mantel und dann noch aus einem selbst gewebten Stoff…mir fehlen die Worte !!!
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga
    P.S. Morgen ist ja schon Mittwoch !!!

    • SanDi
      2. Dezember 2015 at 21:10

      Nun ja, es gibt ja auch nächste Woche noch einen Mittwoch. 🙂
      Es ist wie verhext, ich komme gar nicht so schnell zum Nähen, wie ich es gerne hätte.
      Aber ich freue mich schon drauf. Plan: Am Wochenende mit der Familie möchte ich gerne den neuen Mantel anziehen.

      Herzliche Grüße
      Sandra

  • Moni K.
    2. Dezember 2015 at 08:09

    Einfach wunderschön! Die Farbe und die Verarbeitung sind einfach toll!
    LG Monika

    • SanDi
      2. Dezember 2015 at 21:14

      Ganz lieben Dank. 🙂
      Freue mich schon darauf, ihn endlich zu tragen.
      LG
      Sandra

  • Jessica
    2. Dezember 2015 at 20:55

    Das sieht doch schon sehr gut aus, das wird sicherlich ein Lieblingsteil werden! Ich bin gespannt!

    Liebe Grüße, Jessica

    • SanDi
      2. Dezember 2015 at 21:15

      Ich bin auch sooo gespannt. Die letzten Arbeitsschritte kommen mir noch so ewig vor.
      Liebe Grüße
      Sandra