Fashion

Kleine Dickmadam näht Traumkleid

Traumkleid 5

So eine Hochzeit ist immer ein willkommener Anlass, um ein neues Abendkleid anzuschaffen. Vor zwei Wochen hat mein Bruder geheiratet. Klar, dass ich dazu ein neues Kleid brauchte.

In England habe ich viele, viele Meter pinkfarbenen Stoff gekauft. Ich kann nicht sagen, dass es immer leicht war, den Stoff zu verarbeiten, aber mit den richtigen Nähfüßen, z.B. dem Walker :-), ging das ganz gut. Es dauerte etwa eine Woche, und weniger Flüche als bei früheren Abendkleidprojekten.

Besonders war auch, dass ich mich sooo wohlgefühlt habe in diesem Kleid. Hach! Herrlich!

Schnittmuster

Na, erkennt Ihr was? Dieses Schnittmuster liegt voll im Trend. Es ist von Simplicity, und nach der Hochzeit von der Käthe mit’m Willi ein echtes Must-Have in der Abendkleider-Szene. Ich hab jetzt nicht Pippas Po, wie man vielleicht für das hier abgebildete Modell zunächst vermuten könnte, aber das ist auch gar nicht notwendig.

Traumkleid 6

 

Traumkleid 4

 

Traumkleid 3

 

Traumkleid 2

 

Traumkleid

Die Schuhe sind noch schnell vorher sehr passend von ASOS eingetroffen. Die edle Kroko-Clutch habe ich aus einem Stück Kunstleder genäht, das ich eigentlich für einen Fehlkauf gehalten hatte.

Tasche_Schuhe

 

Schuhe pink

Tasche kroko

 

Ich fühlte mich schick und wohl. Die Hochzeitsfeier war übrigens auch total klasse. Und so romantisch… hach. 🙂

voriger Beitrag
nächster Beitrag

You Might Also Like

  • Petra Manthey
    30. Juli 2014 at 16:50

    Ein Traum in Pink – großartig!

    Herzlichen Gruß
    Petra

  • YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?