Life!

Nachtrag: Ich bin veröffentlicht

Das wollte ich Euch schon längst mal erzählt haben:

Mein Kolumnen-Artikel aus dem November-Seminar im letzten Jahr ist veröffentlicht! In der Zeitung! Mit meinem Namen, mit meinem Bild. Das hätte ich nicht gedacht. Jetzt bin ich so stolz!

Ich habe es selbst gar nicht gelesen. Eine Nachbarin sprach mich darauf an. Sie gab mir auch den Zeitungsartikel. Den Text finde ich selbst gar nicht so gut. Aber bitte…
Das war übrigens der Kolumnen-Artikel: http://sandiskolumne.blogspot.com/2008/11/mein-beitrag.html

Das Beste war, dass mich die Verkäuferin in meinem Lieblingsschuhladen angesprochen hat: „Sie sind doch die Frau D., Sie waren doch jetzt in der Zeitung. Ich habe Ihren Artikel gelesen, er hat mir sehr gefallen.“

Boh, ist das geil, da könnte man ja glatt süchtig nach werden. Das motiviert sehr. Sollte ich mehr schreiben und das dann veröffentlichen? Glaube nicht, dass das gute Gefühl nachlässt.

Aber: Was soll ich nur schreiben?

voriger Beitrag
nächster Beitrag

You Might Also Like

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?