Gartendings

News vom Wunderrasen

Tulpe White Triumphator 2015

Sorry, ich bin im Moment so sehr damit beschäftigt nach draußen zu starren, um den neuen Rasen zu begrüßen. Dabei vergesse ich ganz, dass ich darüber bloggen wollte.

Was ist in der Zwischenzeit passiert?

Vor genau 12 Tagen passierte dies:

Wolf Rasen aussäen 2015

Wolf Rasen aussäen 2015_2

Der Ehemann legt den Rasensamen aus. Die richtige Menge Rasensamen gemischt mit der richtigen Menge Dünger, damit nicht wieder gleich das ganze Unkraut sprießt.

Wolf Rasen aussäen 2015_3

Zur Sicherheit noch ein paar weitere Nährstoffe. Wahrscheinlich ist es ähnlich, wenn man ein Kälbchen aufzieht. Man ist sicher ebenso froh, wenn man es schafft, dass es überlebt. Wolf Rasen aussäen 2015_4 Der WE-B Universalstreuer. Die Verwendung eines solchen Wundergerätes erhöht die Chancen auf den perfekten Wunderrasen um 100%. Denken wir, hoffen wir, wissen wir ganz sicher.

Wolf Rasen aussäen 2015_5

Ein Netz zum Schutz vor gierigen Vöglein. Nein, unseren Rasensamen bekommt Ihr nicht! Das hat mein Opa früher auch immer schon so gemacht – und der hatte immer einen echt schönen Rasen. Darauf konnte man mit der ganzen Familie herumtoben. Wolf Rasen aussäen 2015_6

Wolf Rasen aussäen 2015_7

Möge es schnell wachsen. Hach, das ist alles echt aufregend.

Wolf Rasen aussäen 2015_10

Vor zwei Tagen dann endlich dieses Bild. Leider auch Löwenzahn, was kein Wunder ist, denn auf dem Rasen nebenan sprießt es wild herum. Grmpf!
Sehr elegant übrigens der Topf mit dem Kopf: ein Netzschleier umspielt das Gesicht.

Wolf Rasen aussäen 2015_8

Ein paar der alten Gräser graben sich von unten durch. Wir bleiben optimistisch.

Zur Abwechslung ein Blick in die Blumen:

Tulpe White Triumphator 2015_2 Die Tulpen sind in diesem Jahr wirklich später dran, als im letzten Jahr. Nicht alle Blumenzwiebeln sind wieder mit dabei. Aber ein paar herrliche White Triumphator Tulpen sind wieder da.

Kann mich nicht entscheiden, ob ich sie draußen lasse, oder ernte. In der Vase hätte ich sie dann direkt vor der Nase auf meinem Tisch. 🙂

Tulpe White Triumphator 2015

Noch vor zwei Wochen fragte ich mich, welche ungewöhnlichen Pflanzen mich da aus dem kaputten Weidenkörbchen anschauen. Jetzt bin ich schlauer: Es sind Pfingstrosen. Oh, wie schön *hopsttanzt*!

Huch Pfingstrose 2 Die tot geglaubten Pfingstrosen, die ich im letzten Jahr versuchsweise gepflanzt habe, haben überlebt, haben sich durchgekämpft, und ich kann sogar schon eine Blüte erkennen, tirilihi!

Huch Pfingstrose

Blumenkästen rund

Hier habe ich auch schon ein paar Pflanzen ausgetauscht. Ich habe einen hängenden Rosmarin gekauft. Ich bin gespannt, wie er sich macht.

Gut, zurück zum Rasen. Newsflash! Gestern dies! Seht her!

Wolf Rasen aussäen 2015_11

 

Zarter Flaum! Es wird, es wird. Juchuh! *hopstvorsichtig*

Wolf Rasen aussäen 2015_9Hier noch mal ein wenig Makro. Haltet mich jetzt bitte davon ab, jedes neue Grashalmchen in ein Notizbuch zu zeichnen.

Aber, man wird sich ja wohl noch freuen dürfen, oder nicht? 🙂

 

voriger Beitrag
nächster Beitrag

You Might Also Like

  • Sylvia Hubele
    29. April 2015 at 14:57

    Liebe Sandra,

    wenn Du jedes einzelne Grashälmchen in Dein Notizbuch zeichnest, hast Du zum Schluss ein Rasenstück wie Albrecht Dürer beisammen. Oder Du gestaltest einen neuen Zeichenkurs: Wir malen unseren Rasen: Kurze Grashalme, lange Grashalme, Grashalme zum drauf-pfeifen, verknotete Grashalme…
    😉
    viele liebe Grüße
    Sylvia

    • SanDi
      29. April 2015 at 15:16

      Liebe Sylvia,

      vielleicht ist das das neue Mandala malen? 🙂
      Huch, jetzt muss ich weiter zeichnen, da ist schon wieder eins angekommen.

      Liebe Grüße
      Sandra

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?