DIY

Apfel und Šlivo – ein Küchenkunstwerk

Heute ein besonders ausgefallenes Werk aus dem letzten Aquarellkurs, das Bild: „Apfel und Slivovic“

IMG_6916

Was hat sich die Künstlerin dabei gedacht?

Die Künstlerin hat sich gefragt, wie es wohl wäre, wenn sie mal ein riesengroßes Blatt auf ein Stück Holz aufzieht und zur Abwechslung mal ein großes Bild malt. Aquarelle sind ja sonst eher klein. Dieses hat eine Größe von 64×95 cm und ist in einem Rahmen der Größe A0 mit Passepartout untergebracht, was bei dieser Größe nicht so leicht ist.

Die Kursleiterin der Künstlerin hat gesagt: „Jetzt bringt mal alle ein Unterhemd oder einen anderen alten Lappen mit. Damit werden wir jetzt den Hintergrund gestalten. Dann zeichnet Gegenstände darauf. Ganz obendrauf gehören dann noch ein paar Sprenkelspritzer und los geht’s.“

Da ich eine nette und experimentierfreudige Teilnehmerin bin, habe ich das genau befolgt. Hm, was malt man denn mal so, wenn man gerade keine Vorlage oder Idee hat? Klar, ’nen Apfel und eine Flasche. So’n Glas ist auch immer super. Welche Farben habe ich noch nicht? Och, gelb nehm‘ ich hier mal so und der Apfel ist rot, ist ja wohl klar.
So malte ich drauflos. So richtig begeistert war ich nicht, aber die anderen Teilnehmer und die Kursleiterin waren verzückt.
Hm, vielleicht ist es doch nicht so übel. Der Ehemann schaute mitleidig und bat nur darum, es nicht im Wohnzimmer aufhängen zu müssen. Aber das wollte ich natürlich auch nicht. Also aufgerollt und schwupps in die Ecke des Arbeitszimmers. Vielleicht passt’s ja mal irgendwann.

Irgendwann war denn neulich, als ich die Küche etwas umgestaltete. Da kann doch dieses große Bild auf die Wand. Das wäre doch auch farblich ganz nett. Schließlich passt es auch zu den neuen IKEA-Vorhängen und der neuen violetten Dekoblume.

IMG_6942

IMG_6941

Why not?

IMG_6927

Ich ließ es rahmen und plötzlich fand ich es sogar selbst ganz schön.

So kam es, dass das Bild nun doch der ‚Öffentlichkeit‘ zugänglich ist.
Der Schwager mit der Hilti wurde beordert und brachte das Kunstwerk an die Wand. Während auch meine Schwiegermutter das Bild anerkennend betrachtete, nachdem sie uns eine neue Flasche Slivo aus ihrem Kroatienurlaub überreichte,  kam mir eine Idee für den Bildnamen. Ich nenne es: Apfel und Šlivo.

Ich kann das erklären: Die Flasche sieht ebenso gelb aus, wie der Inhalt einer Flasche Slivovic. Wenn ich also eine ganze Flasche davon ausgetrunken habe, dann habe ich und das ist sicher, einige Probleme mit den Proportionen und Größen von Ggggggegnschtändn. Uuuuund ich kkkkkannn auch nicht so gut mmehr Wwwah…hicks..heit von Trraum unnaschaidn.

IMG_6926

Versteht Ihr?
Manchmal würde ich zu gerne wissen, was sich Künstler wirklich bei ihren Bildern denken, eben die Wahrheit und nicht das, was wir oft als Interpretation geliefert bekommen.

signature

 

 

voriger Beitrag
nächster Beitrag

You Might Also Like

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?