Browsing Category

Orte & Reisen

Orte & Reisen

Reisetagebuch Cornwall 2014: St. Ives

St. Ives am Nachmittag

St. Ives, der Ort, den ich ganz selbstverständlich immer falsch geschrieben habe, bis mich der Ehemann empört darauf hinweist: Künstlerkolonie steht irgendwo. Die Tate-Gallery hat eine Dependance in St. Ives. „Das Licht ist besonders.“, sagt der Reiseführer. „Es gibt unzählige kleine Kunstgalerien im gesamten Ort.“, sagt der andere Reiseführer. Meine Erwartungen sind riesig. Eine Künstlerkolonie habe ich mir anders vorgestellt. Wohl eher so ein Worpswede. Das ist sicher nur meine Fantasie. Die Sache mit dem Licht, hm. Joah, es ist…

Lies hier weiter...

Orte & Reisen

Reisetagebuch Cornwall 2014: Land’s End

Flagge

Wir machen uns einfach mal auf den Weg zum Land’s End. Also zum Ende des Landes, genauer des Eng-Lands. Haha, einer muss ihn machen, diesen Brüllerwitz! Zurück zum Land’s End. Wir müssen durch ganz schön viel Natur fahren, um zum Ende zu kommen. Zum Glück müssen wir das nicht zu Fuß gehen, denn es ist ein ganzes Stück, und auch ziemlich hügelig. Zudem haben wir 27°C, da könnte ich mir dieses Outdoor sowieso nur im Cabrio vorstellen. Wir fahren über…

Lies hier weiter...

Orte & Reisen

Reisetagebuch Cornwall 2014: Carbis Bay

Cornish Luxury Holidays 6

Wir sind da und schwer beeindruckt. 6 Sunden Autofahrt liegen hinter uns, wir räumen das Auto aus und atmen durch. Bevor wir zum Einkaufsritual übergehen sind wir einfach erstmal begeistert. Das Wetter ist klasse, der Himmel blau, da stehen Palmen und anderes exotisches Gewächs in der Landschaft. Hallo? Das ist doch England, oder? Die Wohnung ist der Hammer. Es sieht genauso aus, wie im Internet. Jedes Dekoteil ist an seinem Platz. Ich liebe sowas. Seit 3 Jahren achten wir einfach…

Lies hier weiter...

Orte & Reisen

Reisetagebuch Cornwall 2014: Folkestone – Carbis Bay

Stonehenge

Ein wenig mehr Urlaub ist es schon, obwohl wir noch nicht am Ferienort angekommen sind. Aber immerhin sind wir schon mal in England, und da wir nur die 9 Tage haben, müssen wir eben ganz schnell in den Urlaubsmodus umschalten. Wir haben hier in Folkestone im Burlington Hotel übernachtet. Mehr Info hier. Das sah online ganz hübsch aus und versprach irgendwie Meerblick.  Joahh, das kann man so stehen lassen. Die Bewertungen sind ganz o.k. Wenn man die Bewertungen genauer anschaut,…

Lies hier weiter...

Orte & Reisen

Reisetagebuch Cornwall 2014: Calais-Dover

Dover2

Wie in jedem Jahr kommt das Urlaubsfeeling erst richtig auf, nachdem ich das 1. Sanifair-Klo besucht habe. Das heißt dann, dass wir schon eine ganze Weile unterwegs sind. Zumindest so weit, dass man alles, was man zu Hause vergessen hat, nun improvisieren muss. Klar, die wichtigsten Papiere und das Make-up hat man dabei, so weit hat man das bis spätestens zur Autobahnauffahrt geprüft. Der Rest ist Impro. Wenn es nach Großbritannien geht, dann dauert das bei mir immer noch einen…

Lies hier weiter...

Orte & Reisen

Reisetagebuch: Shoppingtag in Berlin

Hackescher Markt

  Es gibt diese schönen Orte, die so herrlich gut zu erreichen sind. Einer dieser Orte ist für mich Berlin. Mit dem ICE von Braunschweig aus ist es möglich, innerhalb von etwa 1,5 Stunden Berlin zu erreichen. „Man könnte, man müsste,…“, so spricht man oft. Wir haben das einfach mal umgesetzt, die Sabrina und ich. Wir haben einen Tag Auszeit genommen, oder auch Urlaub, um einen Shoppingtag in Berlin zu haben. Es war fantastisch und tat sooo gut. So gut,…

Lies hier weiter...

Orte & Reisen

Reisetagebuch Frankreich 2013: Troyes

Das ist wirklich der letzte Reisebericht aus unserem Urlaub in 2013. Ich verspreche, dass ich das Reisetagebuch in diesem Jahr nicht so lang ziehen werde. Ehrlich. Nun also der letzte Urlaubstag und wir fahren nach Troyes. Das ist nicht mehr die Champagne. Troyes liegt etwa 70 km südlich unserer Pension. Das ist nicht viel, aber nicht einfach und schnell zu erreichen, so dass wir ein kleine Weile unterwegs sind. Troyes ist eine wirklich süße Stadt, die sich nach näherer Erkundung nicht…

Lies hier weiter...

Orte & Reisen

Reisetagebuch Frankreich 2013: Reims

Heute sind wir ins Reims. Also nicht heute, aber im letzten Urlaub, neulich im Juni. Dies ist der vorletzte Tag aus dem Reisetagebuch 2013! Reims, diese schicke Stadt inmitten der Champagne. Ein Sonneplatzregenmix empfängt uns. Auch irgendwie schade, aber bei Regen suchen wir einfach immer wieder ein neues Café auf. Das ist ja auch sehr urlaubich. Wir haben uns für einen entspannten Tag, sogar ohne Fotoapparat entschieden, da wir uns nicht einigen konnten, wer die Fototasche trägt. Also gibt es…

Lies hier weiter...

Orte & Reisen

Reisetagebuch Frankreich 2013: Épernay & Hautvillers

Es ist immer noch Reisetagebuch da! 🙂 Épernay, als Stadt des Champagners und Hautvillers als Wiege des Champagners sind unsere Ziele.   In Épernay fahren wir durch die lange prächtige Straße, an der alle großen Champagnerkellereien ihre Dependancen haben. Alles Prachtbauen, die sogleich eine große Portion Tradition mitliefern. Nein, der Champagner gehört wirklich hierher, wo sonst sollte man ihn produzieren und verpacken? Genießen kann man ihn selbstverständlich überall. Unsere Vermieterin macht den Vorschlag, mit dem Petit Train bei Mercier in…

Lies hier weiter...

Orte & Reisen

Reisetagebuch Frankreich 2013: Le Clos de la Rose

Immer noch Frankreich 2013. Es folgt der 2. Teil unserer Reise. Wir haben etwas mehr als eine Woche an der Loire und drei Tage in der Champagne verbracht. War unsere schöne Ferienwohnung in Tours mitten im Leben, mitten in der Fußgängerzone von Tours, so ist das Clos de la Rose ein abgeschiedenes schnuckeliges Landhaus, zwischen Paris (ca. 60 km östlich von Paris) und der Champagne. Näher an Paris, als an der Champagne. Also fast am Ende der Welt. Wir beschließen…

Lies hier weiter...