Browsing Category

DIY

DIY

Nähdoodles gestartet

Endlich ist es soweit! Meine Nähdoodles gehen online. Hier wird jetzt mal eben kurz nicht genäht, hier wird gedoodelt, gescribbelt, gezeichnet. Mach mit, jeden Tag im September erscheint ein kleines Nähdoodle auf meinem YouTube-Kanal, und bei Facebook. Abonniere hier meinen Kanal, damit du ganz sicher bist, dass du nichts verpasst. Jetzt aber viel Spaß und ein schönes Wochenende!…

Lies hier weiter...

DIY

Doppelt gestrickte Sofadecke oder Zehengate

Sandra Dirks - Sofadecke gestrickt Detail

Doppelt gestrickt? Will sagen: Zweimal gestrickt. Es fing wieder alles damit an, dass ich ein Fashion-Victim bin. Nicht unbedingt bezogen auf Kleidung, sondern auf Interiorzeug und Deko. Es reicht dann, wenn ein paar vielgelesene Interior-Blogs etwas als Hot-Shit verbreiten. Dazu ein Artikel in Living-at-Home und ein paar Bildvorschläge auf Pinterest, schon bin ich der Überzeugung, dass ich ohne so ein Accessoire sicher nicht überleben werde. Das klingt verrückt, ist aber nicht schlimm, und macht sogar glücklich. Ich steh‘ dazu. Bei…

Lies hier weiter...

DIY

Vom Weben zum Flechtkorb mit SnapPap

Jetzt isse völlig verrückt, mag man denken! Macht nix. Korbflechten? Ist das nötig? Nö, aber einen Versuch ist es wert. Ich hätte gerne einen großen schönen Korb, der neben dem Sofa steht, und in und auf den ich meine Decken und Kissen verstauen kann. Dekorativ soll er sein, aber auch schick. Aber eigentlich ein Hingucker. Klingt protzig. Weiß ich, ist aber ehrlich. Mich reizt das Korbflechten plötzlich so ein bisschen, weil es mehr ein Weben, statt ein Flechten ist. Zumindest…

Lies hier weiter...

DIY,Interior

Gewebte Sofadecke in schwarzweiß

Juchhuh! Sie ist fertig , die gewebte Sofadecke aus schwarzweißem Köper. Das Ergebnis aus dem Herbst-Winter-Webkurs 2016. Diesmal wusste ich wieder genau, was ich wollte. Es musste die Decke sein, die fast unscheinbar auf der Living-at-Home Ausgabe 11/2016 vorne auf dem Cover über den schwarzen Stuhl drapiert war. Das ungeschulte Auge mag es kaum erkennen, aber mir fiel sie sofort auf. Die sollte es sein. Und nein, ich wollte sie nicht kaufen, ich wollte sie weben. Köper hatte ich schon…

Lies hier weiter...

DIY,Interior

Teppich weben mit Schafwolle, Jute und Jeans

„Jetzt, jetzt wird se verrückt“, mag mancher denken. Wird sie ein Räucherstäbchen anzünden, und um einen Pfefferminzstrauch tanzen? Nein, wird sie nicht. Ich bin ganz und so was von, aber volles Rohr im Trend! Der Trend geht hin zum Teppich. Zum irgendwie von irgendwem handgemachten Teppich, leicht rustikal, nicht aalglatt, sondern ruppig, natürlich, handmade. Eigentlich handgeknotet aus Stoffresten aus Marokko. Wer das als Interiorblogger jetzt nicht in der Bude liegen hat, der kann einpacken. Oder, man ist SanDis-Kolumne, da findet man…

Lies hier weiter...

Blumenarrangements,DIY,Interior

Friday Flowerday – Blumen-Upcycling und neu gewebte Tischsets in rotpink

Huch, schon wieder #FridayFlowerday dabei habe ich gedacht, dass ich es in dieser Woche auch noch schaffe, zu anderen Themen zu bloggen. Heute bin ich wieder dabei bei der wundervollen Aktion von Holunderblütchen, die ihr hier unbedingt besuchen solltet: *KLICK* Mein Beitrag ist heute so etwas wie ein Upcycling. Ja, ich, hier. Upcycling. Da staunt ihr, was? In der letzten Woche habe ich dieses opulente Blumengesteck auf den Tisch gebracht. Jetzt, zum Ende der Woche sah es doch nicht mehr…

Lies hier weiter...

DIY,Gartendings

Auflagen für deine Biergartengarnitur nähen

Auflagen für Bierbänke nähen

Ja, ich weiß, dass das ein Projekt ist, bei dem viele abwinken: „Nö, wozu? Ist ja nur für den Garten! Ist ja egal!“ Ha! Aber den guten teuren Weber-Grill kaufen, wie? Dazu gehören dann aber auch ein paar ausgesuchte Auflagen. Wenn schon, denn schon. Klar kannst du dir die Bierbankauflagen an jeder Ecke billig und billigst kaufen. Wäre es denn aber nicht mal eine Option, wenn du dir ein paar genau passende Auflagen nähst? Zu diesem Projekt ist es eher…

Lies hier weiter...

DIY,Gartendings

So nähst du eine Auflage für deine Bananenbank – Auflagen für die Terrassenlounge

Fragst du den Ehemann, oder sonst jemanden in der Familie, ob es nicht mal Zeit wäre für neue Auflagen, dann würdest du sicher zur Antwort bekommen, dass die alten Auflagen noch perfekt seien. Aber mit dem Kopf voller Ideen, und mit dem wilden DIY-Veränderungswunsch ausgestattet, kannst du dir vorstellen, dass es mir ein besonderes Bedürfnis war, mal wieder die Auflagen für meine Terrassenmöbel zu verändern. Zum Glück waren sie schon ein wenig ausgeblichen, und sie haben aus dem letzten Sommer ein…

Lies hier weiter...

DIY,Gartendings

Terrassenteppich – Häkeln bis zum Umfallen

Terrassenteppich häkeln 2

Umhäkeln bis zum Umfallen, das trifft es wohl so ziemlich genau, wenn ich das Projekt „Terrassenteppich“ zusammenfassend beschreiben müsste. Ich mag ja im Grunde am liebsten DIY-Projekte, die schnell gehen. Nachdem ich hochmotiviert den Teppich mit dem groben Garn fertiggehäkelt hatte, dachte ich leichtsinnig, dass so ein gehäkelter Teppich für die Terrasse doch auch drin sein musste. Selbstverständlich im Durchmesser von ca. 150 cm. Bei Pinterest hatte jemand ein dickes Stück Schnur mit einem feinen Garn umhäkelt. Das schien mir…

Lies hier weiter...