Blumenarrangements

Friday Flowerday – Frühlingsblumen

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 14

Heute nehme ich wieder an Holunderblütchens Friday-Flowerday teil. Mehr dazu findet ihr hier. Sehr empfehlenswert für ganz viel florale Inspiration.
Das ist das 1. Mal in diesem Jahr! Tse, auf diesem Blog wird eindeutig viel zu wenig gebloggt.

Mir haben es – na klar – die Frühlingsblüher angetan. Alles, was entweder weiß oder pink ist, das darf mit nach Hause. Das geht jetzt schon die 3. Woche so. Nächste Woche probiere ich mal etwas Neues. Wirklich!

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 2

Mit Tesastreifen in der Vase versuche ich die Blumen in Fom zu halten.Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 7

Von dieser Seite sieht es etwas chaotisch aus. Da kann ich noch was lernen.
Vielleicht hätte ich aber auch noch ein paar Blümchen kaufen sollen, so 3-4, die hätten noch gepasst.

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 10

Eine rosa Ranunkel ist abgebrochen. Klar, dass die ein extra Wasserbad im Teelichthalter bekommt, die Schöne.

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 3

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 4

Anemonen und Ranunkeln.

Ich habe es wieder mit der Anordnung von dunkel nach hell versucht. Das gibt so schöne Farbflächen in der Vase und wirkt größer. Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 5

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 8

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 9

Weiße Blüten sind einfach herrlich. Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 6

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 12

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 13

Sandra Dirks - Flowerfriday Frühlingsblüher 14

…und dahinter ist noch ein Platz fürs Frühstück.

Habt ein schönes Wochenende.

Gruss xoxo SanDi

 

voriger Beitrag
nächster Beitrag

You Might Also Like

  • Christina
    24. März 2017 at 17:50

    Hi Sandi, habe Dich gerade ueber Friday Flowerday gefunden! Dein Arrangement gefaellt mir ungemein gut! Die moderne Vase ist wunderschoen, ich aber das Gefuehl, dass es nicht so einfach ist, Blumen in ihr zu arrangieren. Du hast es aber prima hingekriegt. Deine Idee einen Farbverlauf von dunkel zu hell zu kreieren ist klasse. Ich LIEBE die Farbe weiss, deshalb haben es mir die weissen Ranunkeln besonders angetan. Sie sind einfach wunder, wunderschoen in ihrer ueppigen Reinheit.
    Liebe Gruess aus Suedkalifornien,
    Christina

    • SanDi
      29. März 2017 at 12:37

      Hi Christina,

      ganz lieben Dank für deinen Kommentar. Das freut mich sehr, dass dir das Arrangement gefällt.
      Ich liebe die Vase auch sehr, aber entweder man muss ein wenig tricksen, indem man vorher ein Tesafilm-Raster auf den Rand klebt, um die Blumen zu arrangieren, oder man muss irre viele Blumen kaufen. Sonst fallen die immer in der Vase hin und her. Ich muss mir immer gut überlegen, ob und wie ich die Vase verwende.
      Die Tulpen und Ranunkeln mit den dicken Stängeln sind da schon ganz gut.
      Aber du hast mich auf die Idee gebracht, bei einem der nächsten Male die Dekoschritte mit zu fotografieren, damit man das besser nachvollziehen kann.
      Dankeschön <3

      Liebe Grüße
      Sandra

  • Holunderbluetchen
    24. März 2017 at 20:53

    Christina hat’s schon geschrieben: diese Vase ist eine echte Herausforderung, die du sehr gut gemeistert hast, liebe Sandi !!! Ich gruppiere Blumen auch gerne, das macht’s interessanter als wenn sie gleichmäßig verteilt sind . Herzliche Grüße und ein sonniges Frühlingswochenende, helga

    • SanDi
      29. März 2017 at 12:40

      Liebe Helga,

      ganz lieben Dank für dein Lob. Das freut mich sehr.
      Ja, die Vase ist nicht ohne, sie fordert mich immer wieder. Ranunkeln und Tulpen haben ja schön dicke Stängel, das bringt Fülle.;-)
      Vielleicht sollte ich es mal mit sehr feinen und filigranen Blumen versuchen. Das könnte auch halten.
      Hach, ich liebe es, darüber nachzudenken, und deine Aktion bringt mich immer wieder auf neue Gedanken. Dafür ganz lieben Dank. <3

      Liebe Grüße
      Sandra

  • Claudia
    27. März 2017 at 13:09

    Oooh, wie bezaubernd! Die einfachsten Dinge sind oft die schönsten: eine bewährte Kombination!
    Ich habe mich wirklich gefreut dich kennenzulernen und hoffe wir bleiben in Kontakt!
    Liebe Grüße aus Meine,
    Claudia

    • SanDi
      29. März 2017 at 12:41

      Liebe Claudia,

      ja, wundervoll, ich habe mich auch sehr gefreut, dass wir uns kennengelernt haben. Ganz lieben Dank für deinen Kommentar.
      Na, auf jeden Fall bleiben wir in Kontakt. Wo wir doch schon in der Nachbarschaft wohnen. 🙂

      Liebe Grüße
      Sandra

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?